Rahmenbedingungen von Beratung und Therapie

Wer sich zu einer Therapie entschließt , wird sich überlegen, wie groß der Zeitaufwand und die zu erwartenden Kosten sind. Die systemische Herangehensweise zählt zu den Kurzeittherapien. Im ersten Gespräch verständigen Sie sich mit dem Therapeuten über Ihr Anliegen und klären, welche Ziele sie anstreben und erreichen können. Sie selbst entscheiden darüber, wann Sie die Therapie beenden, wenn Sie den Eindruck haben Ihr Ziel umsetzen zu können. Die Zahl der Termine sollte überschaubar sein - drei, fünf oder vielleicht zehn Treffen mit dem Therapeuten. Die Zeitabstände zwischen den Sitzungen sollten nicht zu kurz gewählt werden. Die Beratung soll sich um das Leben drehen und nicht umgekehrt.

Dauer eines Termins: 90 Minuten
Das derzeitige Honorar für ein Therapiegespräch von 90 Min beträgt 96,- EURO (Nach § 19 USTG nicht Umsatzsteuerpflichtig.)

Stand Nov 2015

 

... zurück